Start Spielberichte Saison 2018/2019 Fußballturnier Nossendorfer Kickers

Fußballturnier Nossendorfer Kickers

Kickers feiern Saisonabschluss mit großem Fußballfest

Am vergangenen Samstag drehte sich bei den Nossendorfern Kickers noch einmal alles um das runde Leder, das die Herzen von Jung und Alt höher schlagen lässt. Denn sowohl die Kindermannschaft, als auch das Herrenteam hatte zu einem großen Vereinsturnier auf dem Nossendorfer Sportplatz eingeladen, um eine erfolgreiche Saison ausklingen zu lassen.
Die E – Jugend der Kickers hatte vor allem in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit noch einige Siege eingefahren und somit angedeutet, dass sie für die neue Saison gewappnet ist.
Dies zeigten sie auch beim „ 3. Ford Autocenter Barth Cup“, bei dem die künftige E – Jugend der Kickers den zweiten Platz, knapp hinter dem DSV, belegte.
Neben zwei Nossendorfer Mannschaften, und zwei Vertretungen des Demminer SV, komplettierten die Loitzer Eintracht und Fortuna Tützpatz das Teilnehmerfeld.
Nach einem Staffellauf, den beide Demminer Mannschaften souverän für sich entschieden, begegneten sich die Nachwuchsspieler auf dem Grün, um den Sieger des Turniers auszuspielen.
Und dies war von Beginn an eine spannende Angelegenheit, was am ausgeglichenen Teilnehmerfeld lag.
Die 1. Mannschaft vom DSV und den Kickers mussten gleich gegen ihre zweiten Teams ran, und ließen dort wichtige Punkte liegen. Dann gaben sich beide Teams aber keine Blöße mehr, nur Nossenorf unterlag dem DSV I mit 1:0 und musste sich somit mit Platz 2 der Gesamtwertung begnügen.
Am Tabellenende schlugen sich die Loitzer mit 2 Unentschieden wacker, die auf einen starken Phil Zimmermann zwischen ihren Pfosten bauen konnten, und im Spiel gegen Nossendorf II Pech hatten, als der Ball in der Nachspielzeit noch im eigenen Kasten einschlug.
Die E-Jugend von Fortuna Tützpatz siegte durch ein Tor von Paul v. Paepcke gegen die Loitzer Eintracht und schaffte gegen Nossendorf ein 1:1, was später den 5. Platz bedeutete.
Spannend wurde es noch zwischen dem DSV II und der zweiten Mannschaft der Kickers.
Zwar siegten die Kickers im direkten Duell durch ein Tor von Emily Henning mit 1:0, später ließen sie aber viele Punkte liegen, und der DSV II schob sich noch auf Platz 3 der Abschlusstabelle vorbei.
Das hatte aber bei der Siegerehrung später wenig Bedeutung, denn der Nossendorfer Unternehmer Steffen Barth hatte für jedes Kind einen Pokal mitgebracht.
Außer Lukas Leiding, der musste noch etwas mehr Platz auf dem heimischen Nachtschrank schaffen.
Denn Nossendorfs Kapitän, der in der nächsten Saison die D-Jugend der SG Pentz/Sarow verstärken wird, überzeugte vom Strafstoßpunkt, wurde bester 9 - Meter Schütze aller 56 Kinder und durfte sich noch über einen weiteren Pokal freuen.

Über einen 2. und einen 4. Platz hätten sich die Nossendorfer Männer vermutlich auch gefreut, beim Freizeitturnier reichte es für das gemischte Team aus Aktiven und ehemaligen Nossendorfern  aber nur zu Platz 5 von 6 Mannschaften.
Aber auch bei diesem Kleinfeldturnier stand der Spaß im Vordergrund, was durch die Teilnahme einiger Freizeitmannschaften schon im Vorfeld deutlich wurde.
So kämpften neben dem 1. FC Biernot und den Kickern vom Nullneuner FC, die Sturmvögel 08, Armina Bierzelt  und die SG Groß – Kiesow um das ausgelobte Preisgeld und den großen Wanderpokal.
Die Sturmvögel 08, die sich zumeist aus aktiven Demminer Fußballern zusammensetzten, schlüpften mit einem 5:1 Sieg gegen Groß Kiesow  gleich in die Favoritenrolle.
Doch später unterlagen die Mannen um Justin Möhle,  gegen den FC Biernot überraschend mit 2:3 und mussten so auf Schützenhilfe der anderen Teams hoffen. Und die kam tatsächlich. Zunächst fand die SG Groß – Kiesow immer besser ins Turnier und bezwang die Nullneuner im letzten Spiel mit 2:0. Aber auch Armina Bierzelt hatte zu später Stunde nicht mehr die volle Konzentration abrufen können und unterlag den Sturmvögeln 08 mit 1:9, die dank des besseren Torverhältnisses den 1. Platz errangen und den großen Wanderpokal mit nach Hause nahmen.
Mit diesem Fußballtag verabschiedeten sich die Nossendorfer Fußballer in die verdiente Sommerpause, die erst wieder mit einem Trainingslager an der Ostsee Ende Juli endet.

E- Jugend Turnier:    

1. Demminer SV I         12 Pkt.        8:3 Tore
2. Nossendorf I            10 Pkt.        6:3 Tore
3. Demminer SV II         7 Pkt.        10:4 Tore
4. Nossendorf II            5 Pkt.         3:4 Tore
5. Fortuna Tützpatz       4 Pkt.         2:11 Tore
6. Loitzer Eintracht        2 Pkt.         2:6 Tore

Männerturnier:        

1. Sturmvögel 08               10 Pkt.      18:6 Tore
2. Nullneuner FC                10 Pkt.        8:5 Tore
3. SG Traktor Groß Kiesow    9 Pkt.        5:8 Tore
4. 1. FC Biernot                   7 Pkt.        8:9 Tore
5. Nossendorfer All Stars       4 Pkt.        8:7 Tore
6. Arminia Bierzelt                3 Pkt.        7:18 Tore

Sponsoren
Banner