Start Spielberichte Saison 2017/2018 18.11.2017 Nossendorf - Sarow 1:0 (1:0)

18.11.2017 Nossendorf - Sarow 1:0 (1:0)

Die Formkurve der Nossendorfer Kickers steigt weiter an, mit einem, wenngleich etwas glücklichen 1:0 Heimsieg gegen Traktor Sarow, verbuchten die Kickers ihren vierten Sieg im fünften Spiel.

Doch bis man diesen so wichtigen Dreier gegen einen unmittelbaren Abstiegskonkurrenten eintüten konnte, vergingen 90 spannende Minuten, denn zum Ende des Spiels drehten die Sarower Traktoristen noch einmal so richtig auf.

Bereits vom Anstoß weg setzten sie die Nossendorfer Kickers gehörig unter Druck und das lag nicht nur am Wind im Rücken. Sarow störte die Platzherren frühzeitig und war viel spritziger und gedankenschneller in den Zweikämpfen. Immer wieder tauchten sie gefährlich vor dem Nossendorfer Kasten auf, ein Treffer schien nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Doch Nossendorf konnte sich peu a peu etwas befreien und startete nun selbst Offensivaktionen.

Richtig gefährlich wurden sie aber nur selten, gerade der Ausfall von Torjäger Nico Sternberg mit einer Oberschenkelverletzung wog schwer.

Den entscheidenden Treffer besorgte denn auch ein anderer. Nach einer Balleroberung im Sarower Strafraum überwand Enrico Schult Sarows Keeper Sudos mit einem Schuss aus Nahdistanz, der sah bei diesem laschen Ball aber alles andere als gut aus (30.).

Nach einer taktischen Umstellung bekamen die Kickers im zweiten Abschnitt wieder mehr Ordnung ins Spiel und konnten dem Gegner auch in punkto Zweikampfverhalten Paroli bieten.

Marvin Hess (65.) und nochmal Enrico Schult, der gegen den heraustürmenden Sudos diesmal den Kürzeren zog (72.), konnten aber keine Vorentscheidung herbeiführen.

Traktor warf, angetrieben vom unermüdlich rackernden Grimmberger, nochmal alles nach vorn und sollte in der Nachspielzeit noch die Riesenchance zum Ausgleich bekommen. Mario Grimmberger tauchte links in den Strafraum ein, bediente Malte Kirchner, dessen Schuss aus 8 Metern jedoch rechts am Pfosten vorbeistriff. Nossendorf konnte sich dank der Leistungssteigerung in Hälfte zwei über 3 wichtige Punkte freuen, hätte ob des Spielverlaufs aber auch mit einem Punkt zufrieden sein müssen.


Nossendorf: Eggert, Mayer, Lexow (ab. 46. Dalkiewicz), Fanter, Krase, Bartz, Reppenhagen, Hess, Schult, Sternberg (ab 28. Knop), Biermann (ab 75. Rochow)


Sarow: Sudos, Thomann, Lange, Engelmann, Kellmann Th (ab 82. Tamm)., Hahn, Kirchner, Grimmberger, Baumann (ab 75. Strek), Kellmann G., Mattulat



Sponsoren
Banner